Passend am Nikolaustag hieß es wieder Schrottwichteln.

Traditionelles Knobeln war angesagt.

Bei der ersten Sechs das Geschenk aussuchen, bei der zweiten Sechs auspacken. Hatte man zwischendurch eine Eins durfte man das Päckchen zurückbringen.

Nachdem sich alle für das Knobeln gestärkt hatten, hieß es, her mit den Sechsen! Mit der Vorgabe von zuhause, je größer das Päckchen, umso mehr musst du nachher entsorgen, ging es an den Geschenketisch.

Ein Stammtischler musste aufgrund seines Knobelgeschickes so oft sein Päckchen zurückbringen, dass er auf dem Parkettboden schon Abnutzungsspuren hinterließ.

Letztlich war es wieder ein schöner Abend, der viel Spaß brachte!

Da Bilder oft mehr sagen als Worte, hier einige vom Abend.

 

7d6bcd1f 7995 4dbb b512 27008a8c9e82 92acda78 9a89 4d61 b07f e3ff197b8f91
 

e81d5bb1 602b 405d 8220 709778624258

 eaa5ce40 5884 4b6f ab60 8f574108e067

f6a7c661 3037 4953 bcfc d680c9a20ac7

f7f34c26 5b9d 4385 94c7 b71ac6498229